news
wir über uns
unser Heim
unsere Hunde
Rasseportrait und wissenswertes über die Hunde
alles um die Sportarten
Renntermine
Gästebuch
Fotogallery
Eingeschneit auf dem Urnerboden
Link-Seite
unsere Zucht
Alaska Speed
Schlittenhundefahrten
in unserem Shop
unser Onlin-Shop
Alaska Speed

 

 

 



 

News   -   2012/13
 

30.12. bis 01.01.2012
Der Schneesturm hatte uns sehr viel Schnee gebracht. Aus Sicherheitsgründen vor den Lawinen mussten wir in diesen zwei Wochen zum zweiten Mal den Platz räumen. Leider regnete es daraufhin erneut in strömen, dies 24 Stunden lang. Die Strasse, die mit Hüfthohen Verwehungen mit der Fräse frei gemacht werden musste verwandelte sich in eine dicke, glatte Eisplatte. Ein Vorwärtskommen zu Fuss mit dem starken Wind und Regen ist fast noch schlimmer, als jeder Schneesturm! Am Neujahrstagmorgen war es für uns alle, als hätten wir Weihnachten und Geburtstag zusammen. Wie schön war es doch, als es endlich mit dem regnen aufgehört hatte!
Während wir Musher mit trocknen der Kleider beschäftigt waren und die Hunde sich im Schnee frönten, arbeiteten Otto, Hansruedi und Markus auf Hochtouren, um die schon seit 4 Tagen unpassierbare Strasse Linthal-Urnerboden frei zu bekommen.

29.12.2011
Erneut Schneesturm auf dem Urnerboden. Der "Gugs" ist nicht guter Laune. Dieses Mal gibt er richtig Gas und schüttelt und rüttelt an allem was ihm im Wege steht. Aktuelle Fotos:

 

19.12.2011 bis 28.12.2011
Endlich Schnee auf dem Urnerboden. Uns erwartete einen wunderbaren Trail und, wie kann es auch anders sein, Wetterkapriolen pur. Bekamen wir doch Anfangs Woche 80 cm Neuschnee. Aber Tagsdarauf Regen pur. Es regnete wie aus Eimern. Anschliessend wieder Schneesturm mit 50 cm Neuschnee. (Die Zufahrtsstrasse Linthal-Urnerboden war 4 Tage geschlossen wegen Lawinenniedergängen). Danach konnten wir wieder die Hunde auf einem hervorragendem Trail trainieren und die Passagierfahrten durchführen.

 
Nach dem Schneesturm

 

19./20.11.2011
An diesem Wochenende war wieder der Weihnachtsmarkt "Winterzauber" in Seegräben. Wieder war alles perfekt organisiert. Herzlichen Dank!
Weil noch mehr Besucher als letztes Jahr erwartet wurden (über 10'000 Besucher), bekamen wir gute Helfer zugeteilt, die auf der knapp 2 km langen Rundstrecke der Kinder-Huskyfahrten für einen reibungslosen Ablauf mit Hündelern und Spaziergängern sorgten.  Danke natürlich allen Helfern, habt Ihr super gemacht, sowie allen Hundehaltern, die sich an die guten Anweisungen der Streckenposten gehalten haben und so auch für einen reibungslosen Ablauf beigetragen haben!
Der Boden war extrem trocken. Die Steinchen und der Staub flog nur so hoch. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Martin, der sofort für die Kinder Schutzbrillen aus seinem Auto hervorzauberte, damit wir die Kinderaugen vor dem feinen Staub und den Steinchen schützen konnten! Die Kinder genossen die Fahrten mit unseren Hunden. Nach den Fahrten wurden die Hunde von vielen Kindern und deren Eltern gestreichelt und liebkost.

Der Name "Winterzauber" des Weihnachtsmarktes passt perfekt. Wie letztes Jahr war alles sehr Familiär gestaltet, es gab die Stände für die Eltern, für die Kinder das Kamelreiten, die Huskyfahrten, das Kerzenziehen oder sie konnten auf den Strohballen, die extra hierfür hingestellt wurden rumklettern. Gemütlich aufwärmen konnte man sitzend auf den schönen Holzbänken vor den vielen offenen Feuerstellen. Nachts, mit den Beleuchtungen, den offenen Feuerstellen sah es sehr zauberhaft aus.

Auch dieses Jahr besuchten uns viele Leute. Ehemalige Nachbarn, Schulkollegen, Arbeitskollegen, Musher, Freunde und Bekannte. Obwohl wir nicht so viel Zeit hatten, wir haben uns über euren Besuch sehr gefreut!

Mehr über den Weihnachtsmarkt in Seegräben hier<
 

Das ältere 7er Team mit
Peary, Ronnie, Cheyenne, Cooper, Rana, Racy und Yankee
Das jüngere 7er Team mit
Taiki, Ace, Xanadu,  Ceena, Anuk, Tuschka und Yukon

12./13.11.2011
Zum 14. Mal waren wir in Thun am Wagenrennen dabei. Es nahmen insgesamt ca. 136 Teams teil, davon 17 Kinder mit sicherer Begleitung.
Andrea startete mit 8 Hunden. Obwohl die Hunde am Samstag, wie auch am Sonntag nach dem Start eine kleine Extraschlaufe zogen, liefen  sie auf den 4. Platz in der allgemeinen Wertung und auf den 2. Platz der Reinrassigen Wertung. Wieder war die Strecke über die Felder sehr Anspruchsvoll. Zum ersten Mal hatten wir aber bis am Schluss trockenen, harten Boden.
An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank meinen Helfern und auch Isty, der für uns auch dieses Jahr super Fotos gemacht hat! Mehr Fotos auf der Fotogallery
 

Andrea mit dem 8-er Team;
Taiki, Ace, Ceena, Anuk, Yankee, Cooper, Yukon und Tuschka of Alaska-Speed

Dieses Jahr fasste Stefan allen Mut zusammen und startete zum ersten Mal in der Kategorie Roller, mit unseren ehemaligen Welpen Anu und Channuk of Alaska-Speed. Anu und Channuk liefen wie alte Profis. Durch die ruhige Art der beiden Hunde, verflog auch die voran gegangene Nervosität bei Stefan. Das Trio hat die Premiere hervorragend gemeistert und fuhr auch gleich noch auf den 3. Platz der allgemeinen Wertung, und auf den 2. Platz der Reinrassigen. Tolle Leistung! Herzliche Gratulation!

Stefan mit Anu und Channuk of Alaska-Speed Auf dem 3. Platz

06.11.2011
Happy Birthday Xanadu! Unsere kleine Xanadu of Olenjok feiert heute bereits ihren 5. Geburtstag! Wir wünschen unserem "Töff-Töff" alles Gute! Mehr zu Xanadu hier.

Xanadu mit 5 Jahren

31.10.2011
Die grossen Freunde sind wieder da! Herzliche Begrüssung und freudiges Wiedersehen....Mehr Fotos zur Begrüssung hier

30.10.2011
Zum 10. Mal wurde das Barz Open Wagenrennen in Zurzach durchgeführt. Auch dieses Jahr durften wir prächtiges Wetter geniessen.
Andrea startete in der 4-Hunde Kategorie mit Peary, Cooper, Anuk und Ceena. Peary, überrascht einen immer wieder aufs Neue. Er war top fit mit seinen 10 1/2 Jahren  und führte - zum ersten Mal mit Cooper - in Lead das Team. Die beiden Jungs harmonierten wunderbar. Sie hatten richtig Spass, nebeneinander zu laufen... Es war ein toller Lauf! 
Christian startete auch in der 4-Hunde Kategorie mit Taiki, Ace, Tuschka und Yukon. Wie immer hat Taiki das Team mit Bravour geführt.
Brian startete mit seiner Malinois Hündin in der Kategorie Scooter 1-Hunde. Cara wusste nun schon, wie ein Rennen abläuft und meisterte ihr zweites Rennen sehr gut.
Wie immer war sehr viel los, mit starten, Stand, Dog-Händlern etc. Aber trotzdem gibt es dank dem Einsatz der ganzen Familie auch wieder tolle Fotos! Weitere Fotos auf der Fotogallery

Andrea mit dem 4-Hunde Team im Zieleinlauf Christian mit dem 4-Hunde Team im  Zieleinlauf
Brian mit Cara im Zieleinlauf

23.10.2011

Heute Morgen hat uns, unsere liebe Rudelchefin Norka, für immer verlassen...
Wir sind unendlich traurig. Mehr zu Norka

 

21.10.2011
Nach 8 Monaten endlich wieder einen Ausflug auf den Urnerboden! Der erste Schnee auf dem Urnerboden ist - bis auf ein paar weisse Flecken - wieder geschmolzen, aber nur ein bisschen höher, ist alles schon in weisser Pracht! Die Nacht; Sternenklar und dementsprechend auch recht kalt. Sodass wir schon das erste Mal wieder Klammfinger bekamen!
Es war schön, die Berge wieder so nah zu haben und die "Urnerbödeler" zu treffen. Wir freuen uns jetzt schon wieder auf ein baldiges Wiedersehen und auf einen hoffentlich Schneereichen Winter!

Morgenstimmung auf dem Urnerboden Unsere Hunde wissen genau, wo wir sind...
und freuen sich mit uns

09.10.2011
Die Saison hat wieder begonnen. An diesem Wochenende fand das Wagenrennen in Weinfelden statt. Typisch war auch das Wetter - wobei es noch schlimmer hätte sein können - zu Beginn nass, windig und kühl anschliessend mit einigen Sonnenstrahlen, die sofort wieder für sehr warme Temperaturen sorgten...Typisch für die Herbstrennen; Hunde, Musher...einfach alles strotzte vor Schmutz und die grosse Putzerei kann wieder beginnen....oh wir freuen uns jetzt schon auf den Schnee! 

Andrea und Christian sind beide in der 4-Hunde Kategorie gestartet. Die älteren Hunde wurden eingesetzt. Der über 10 Jahre alte Peary hat nochmals mit grosser Freude in Lead das Team geführt. Er hat es sehr gut gemacht.

Colin startete in der Kategorie Cani Cross Herren mit der 9 Jährigen Racy. Beide haben einen Superlauf gemacht und den 2. Platz erreicht. Herzliche Gratulation!

Brian startete zum ersten Mal mit seiner eigenen Hündin Cara in der Kategorie Scooter 1 Hund. Das Renngeschehen auf der Strecke war natürlich für Cara völlig neu. Sie war überrascht, so viele Teams zu sehen und auch überholen zu können. Für das erste Mal hat sie es sehr gut gemacht. Beiden hat es richtig Spass gemacht.

Christian mit seinem 4-er Team Andrea mit ihrem 4-er Team
Colin mit Racy in Cani Cross Herren Brian mit seiner Malinois Hündin Cara
in Scooter 1 Hund


18.08.2011
Der Sommer ist mit einem Schlag wieder da. Feucht und schwül...27 Grad am Schatten! Jeder sucht sich sein eigenes, passendes kühles Plätzchen. Damit der Boden noch mehr Kühle hergibt, wurde schon wieder ein Loch gepuddelt, Racy macht es sich inmitten des eingezäunten Blumenbeetes, inmitten der Iris bequem und andere ziehen das kühle Hausinnere vor.

Taiki, Ace, Cheyenne, Cooper, Cara
und Ceena im Schatten unter dem
Haselnussstrauch

Racy macht es sich bequem....
inmitten der schönen Iris,
im umzäunten Gartenbeet!

12.08.2011
46 Kinder im Alter vom Kindergarten bis 6. Klasse besuchten heute mit dem "Ferienpass Bischofszell" unsere Huskies. Für die Kinder war die Zeit mit den Huskies viel zu schnell vorbei. Mit vielen neuen Eindrücken, Informationen, mit vielen Erinnerungsfotos und mit kleinem Wehmut, haben sie sich am Ende von von dem Rudel verabschiedet. Wer weiss, vielleicht sieht man das einte oder andere Kind an einem der nächsten Rennen, oder auf dem Urnerboden wieder. Würde uns sehr freuen.

Nicht nur die Hunde geniessen
die Streicheleinheiten...
...und zwischendurch eine kurze Verpflegung...

08.08.2011
Da bleibt einem die Spuke weg!
Ceena, ist eine Akrobatin der Lüfte und pflückt sich die höher gelegen Aepfel am Apfelbaum mit genauer Präzision. Der Rest des Rudels schaut neidisch zu und hofft, dass Ceena zum teilen aufgelegt ist, oder dass per Zufall ein weiterer Apfel runterfällt.

Ceena setzt zum Sprung an
Ceena die Akrobatin der Lüfte, pflückt so ihren Apfel...
...wirklich geschafft! Jetzt geht es zum genüsslichen Verzehr!

13.07.2011
Unser erster Alaska-Speed Wurf wird heute bereits neun Jahre alt! Wir wünschen Racy, Raika, Rana, Randy, Reef und Ronnie alles Gute zum Geburtstag! Racy, Rana, Randy und Ronnie sind bei uns geblieben. Wir  können das Quadro jeden Tag in vollen Zügen geniessen.

Racy
Sie ist eine sehr verschmuste, eigenwillige Hündin.
Temperamentvoll, verspielt und eine kleine "Motzerin".
Ihr Lieblingsplatz ist das Sofa. Mehr zu Racy hier.
Rana
Eine angenehme ruhige Hündin.
Sehr verschmust und einfühlsam.
Mehr zu Rana hier.

Ronnie
Immer noch eine grosse "Plaudertasche". Eine sehr
anhängliche, verschmuste, eigenwillige Hündin.
Mehr zu Ronnie hier.

Randy
Eine unsichere Hündin. Anhänglich und verschmust.
Ihr Lieblingsplatz: Das Treppenhaus. Von dort hat
sie den Ueberblick auf alles.
Mehr zu Randy hier.

11.07.2011
Andrea hat die Ausbildung als anerkannte Uebungsleiterin für Welpenprägung und Welpensozialisierung beim 'Verband Schweizer Hundeschulen' absolviert.

10.07.2011
Happy Birthday! Yukon feiert heute seinen 5. Geburtstag! Für die weiteren Jahre wünschen wir ihm alles Gute!

Yukon mit 5 Jahren

Ein ungeduldiger, sehr anhänglicher Rüde.
Ein unermüdlicher Chrampfer,
der stets seinen "Kopf" durchsetzen möchte.
Mehr zu unserem Yukon hier.

07.07.2011
Bereits ist es 5 Jahre her, wo Yankee und Yaika das Licht der Welt erblickten! Wir wünschen beiden alles Gute zum Geburtstag!

Yankee mit 5 Jahren

Ein toller Rüde. Mehr zu Yankee auf der Zuchtseite



05.07.2011
Heute feiern Channuk, Cooper, Cassy, Ceena, Cheyenne und Chava ihren 2. Geburtstag. Happy Birthday!
Cannuk feiert seinen Geburtstag im Berneroberland, Cassy nicht weit von uns im Thurgau und Chava im Rheinthal bei Ihren Besitzern.
Cooper, Ceena und Cheyenne sind bei uns geblieben und bereichern unser Rudel. Sie sorgen stets für Action und immer neuen Ueberraschungen. Ein Trio, das einfach zusammen gehört und doch total unterschiedlich im Charakter ist! Mehr auf unserer Zuchtseite.

Ceena, die Sensible Cheyenne die Draufgängerin Cooper der Sanfte

01.07.2011
Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Söhnen. Beide haben die Lehrabschlussprüfung mit sehr guten Noten bestanden. Wir sind stolz auf sie!

Brian ist nun ausgelernter Montage-Elektriker EFZ und wird jetzt anschliessend noch die Ausbildung als Elektroinstallateur anfügen.
Colin ist nun ausgelernter Autmobil-Fachmann EFZ und wird jetzt anschliessend noch die Ausbildung als Automobil-Mechatroniker anfügen. 
 

Während den Prüfungen war die Spannung bei Brian gross, auch die Nervosität. Brians Hündin Cara spürte die Anspannung. Konnte es aber nicht zuordnen. Sie wich nicht mehr von Brian's Seite. Litt mit ihm. Auch Cheyenne, Brians kleiner "Sonnenschein" verstand die Welt auch nicht mehr und wollte Brian ständig trösten...
Auch bei Colin war die Spannung und Nervosität gross. Bei ihm reagierte Yukon extrem. Er wich nicht mehr von Colin's Seite

 

30.06.2011
Heute feiern Norka und Nacumi bereits ihren 12. Geburtstag! Happy Birthday! Wir wünschen den zwei alles, alles Gute!

Beide geniessen nun ihre wohlverdiente "Rente". Vergangene Wintersaison wurden sie nur noch eingespannt, wenn sie wollten. Ansonsten ging es auf zum spazieren. Dies genossen die beiden in vollen Zügen. Mehr zu Norka und Nacumi auf unserer Zuchtseite.

Norka mit 12 Jahren, immer noch perfekte Rudelchefin Nacumi mit 12 Jahren

29.06.2011
Peary feiert heute bereits seinen 10. Geburtstag. Wir wünschen unserem "Bobeli" alles Gute und hoffen, mit ihm noch weitere schöne Jahre zusammen verbringen zu dürfen.
Peary lief jeweils im Team von Andrea in Lead. Andrea hat mit ihm viele Ueberraschungen und Erfolge erlebt. Peary ist ein sehr folgsamer Rüde, sensibel, verschmust, manchmal etwas hinterlistig, aber trotzdem ein toller Rüde! Mehr hier auf unserer Zuchtseite.

Peary mit 10 Jahren im Sommerlook

 

27.06.2011
Unsere Siberianer sind fleissig, die kleinen Aepfel vom Apfelbaum zu holen. Yankee bewacht seine kleine Sammlung. Auch Ceena ist eine fleissige "Diebin". Wobei sie oft ihre Eroberungen mit Cara, der Malinoishündin von Brian teilt, weil diese wohl weiss, dass man diese Dinger vom Baum nicht abreissen sollte. Sind sie aber mal vom Baum, ist sie dankbare Abnehmerin.

Yankee mit seiner Eroberung

 

20./21.06.2011
Der Sachkundenachweis-Kurs in Theorie wurde mit einer kleinen, tollen Gruppe durchgeführt.
Auf Anfrage wird ein weiterer Sachkundenachweis-Kurs in Theorie für Neu-Hundehalter am 27. und 28. Juni 2011 durchgeführt.

05.06.2011
Unsere T-Rasselbande feiert heute bereits ihren 7. Geburtstag. Allen 6 wünschen wir alles, alles Gute!

Taiki, unser "Chäfer" ist nach wie vor 
eine grandiose Leaderin, eine liebevolle,
strenge Mutter. Eine liebevolle, anhängliche,
energische kleine Dame. Sie ist aus unserem
Rudel nicht mehr wegzudenken.
Tuschka, unser "Tuscheli" hat sehr geruhigt. Sie ist eine liebevolle,
sehr verschmuste Hündin, die ihren 2 jahre
jüngeren Bruder über alles liebt und immer in seiner
Nähe sein möchte. 
Auch sie ist aus unserem Rudel nicht mehr wegzudenken.

Timber, eine temperamentvolle, liebe Hündin.
Timber geniesst die langen Ausflüge und Wanderungen
mit ihrer Familie, die Radtouren und
die Jöringrennen.

 Foto von Februar 2010, Welpentreff

 Tahira, auch sehr temperamentvoll. Sorgt immer für
Ueberraschungen. Ein kleiner Sonnenschein in ihrer
Familie. Tahira geniesst die Ski- und Velojöringtrainings und
Rennen, sowie die Wanderungen zum Ferienparadies.
Auch das zusammensein mit ihrem Spielkumpanen Shiro.

 Foto vom November 2010

Tashu, ein stolzer, temperamentvoller Rüde. Er lebt mit
seinem Rudel in Wilen. Seine Ausflüge mit der Familie, sowie
den Trainings, ob am Schlitten, vor dem Velo oder in Skijöring
geniesst er und sorgt auch immer wieder für Ueberraschungen.
 

Foto vom Februar 2010, Welpentreff

 Taiko, der ruhigste im Bunde.
 Ein verschmuster, ruhiger Rüde. Ein Sonnenschein
für seine Familie ist. Er geniesst die
langen Wanderungen in vollen Zügen.
 

Foto vom Februar 2011, Welpentreff


16./17./23./24.05.2011
Alle 4 Lektionen des obligatorischen SKN-Kurs in Praxis konnten wir bei wunderschönem, trockenen Wetter durchführen. Weitere SKN-Kurse in Praxis sind hier ausgeschrieben.

 
Bei einer Uebung der Lektion 3

20.05.2011
Die Zeit verfliegt wie im Fluge. Sind es doch schon 4 Jahre her, wo Anuk, Ace und Anu per Kaiserschnitt das Licht der Welt erblickt haben. Wir wünschen dem Trio alles Gute zum Geburtstag! Mehr Fotos hier.

Anuk Ace
 
Anu


 

15.05.2011
Yeeah! Cara, Brian's Hündin feiert heute ihren ersten Geburtstag. Happy Birthday! Mehr zu Cara hier.

 
Brian mit seiner Malinois Hündin Cara

12.05.2011
Der Auslauf mit den vielen gepuddelten Löchern, sieht allmählich wieder besser aus. Die Löcher haben wir in mühsamer Handarbeit zugestopft, umgegraben und neu ausgesäht. Die anstrengende Arbeit hat sich gelohnt. Der junge Rasen beginnt zu spriessen.
Während sich langsam dieser Auslauf erholt, relaxen die Hunde im anderen Auslauf, sonnen oder toben sich aus, bei ausgiebigen Spielen.

 
Die Geschwister Tuschka und Yukon
 
Anuk
 
Anuk spiel mit Brian's Hündin Cara
 
Cara findet diese Spiele mit Anuk toll

Das Rudel beim spielen

Das Rudel beim spielen

Nach der Fütterung gehts für die jüngeren und
die aktiven Hunde nicht mehr in den Auslauf.
Nachdem der Bauer die Wiese geschnitten hat,
sieht man auch wieder die Katzen im Feld.
  
Der frisch ausgesähte
Rasen spriest
schon wacker!

 

03.04.2011
Wir müssen uns alle wieder an die wärmeren Temperaturen gewöhnen.  
Die Hunde vermissen den Schnee, in dem man so schön Löcher puddeln konnte. Nicht gerade zu unserer Freude haben sie begonnen, den Auslauf mit tiefen Löchern zu bestücken....
Unser Grill konnten wir bei diesem schönen Wetter wieder in Betrieb nehmen, während die jüngeren Hunde den Schatten aufsuchen und dösen, bleiben die älteren lieber im kühlen Haus.

Den Grill konnten wir in Betrieb nehmen
 
Cheyenne und Ceena
 
Ceena in einem der tiefen Löcher
Cooper beim dösen

 

16.03.2011
Den ganzen Winter blieben wir von stärkeren Erkältungen und der Grippe verschont. Jetzt, Ende der Saison, hat die Grippe uns aber doch noch eingeholt. Während die halbe Familie mit der Grippe ausser Gefecht ist, reelaxen die Hunde und lassen es sich gut gehen.

 
Rana, Ace und Racy reelaxen auf dem Sofa

05.03.2011
Wie doch die Zeit vergeht. Norka und Nacumi, die im Juni 12 Jahre alt werden, waren im Herbst noch mit Freude und Elan beim Wagentraining - in ihrem Tempo - voll mit dabei und nicht wegzudenken. Im Winter stimmten beide plötzlich nicht mehr in das Freudengeheul mit ein, wenn wir mit den Geschirren daher kamen. Beide waren glücklich, wenn sie in ihre Boxen zurück durften. Sie schlafen ziemlich viel, manchmal wollten sie nicht mal auf einen Spaziergang mit und zogen die Geborgenheit im Auto mit Schlaf vor.
Dazwischen gab es aber doch wieder vereinzelte Tage, wo sie Freude zeigten, als wir mit den Geschirren daherkamen. Natürlich schlugen wir ihnen den Wunsch nicht aus und spannten sie für eine kurze, angemessene Runde vor den Schlitten. Ihr altes Freudengeheul wieder zu hören und ihre strahlenden Augen zu sehen, liess auch unsere Herzen jeweils höher schlagen...Beide sind toll. Sie zeigen uns ganz deutlich, was für Wünsche sie haben und die sollen sie auch erfüllt bekommen!

 
Nacumi
 
Norka
 
Nacumi und Norka in Wheel
Cara in Leed mit Peary als Lehrer

26.02.2011
Einweihung des neuen Pisten-Bully's durch den Verkehrsverein Urnerboden.
Markus Walker, Präsident des Verkehrsverein Urnerboden bedankte sich bei allen Spnsoren, die es möglich gemacht haben, dass das neue Pistenfahrzeug angeschafft werden konnte. Auch erzählte er uns von der Anfangszeit und der Entstehung der Gulispur, des Hundetrails und den verschiedenen Pistenfahrzeugen. Anschliessend spielte die Band the Garlicks Live und verwöhnte uns alle musikalisch.
Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Es gab eine herrlich feine, selbstgemachte Gulaschsuppe, Urnerboden Käse uvm. 
Das Wetter war auch auf unserer Seite. Zu Beginn war es noch sonnig und sehr warm, anschliessend zogen Wolken auf und die Temperaturen gingen dadurch zum Glück wieder etwas zurück. Gut für die Hunde, die anschliessend noch die Gäste durch die schöne Landschaft zogen.

 
Der neue Pisten-Bully und Markus Walker
Präsident Verkehrsverein Urnerboden und Fahrer
 
Verkehrsverein Urnerboden und Hauptsponsoren
mit neuem Pisten-Bully
 
Band the Garlicks
 
Die Gäste lassen sich von der feinen Gulaschsuppe,
dem Urnerbodenkäse und vielem mehr verwöhnen
 
Passagierfahrt
 
Passagierfahrt mit den Hauptsponsoren

 

21. bis 26.02.2011
Die zweite Ferienwoche auf dem Urnerboden. Anfang der Woche immer wieder Schneefall. Unsere Freude, wie auch die der Hunde ist enorm gross. Schnell taucht alles in das wunderschöne weiss. Herrlich war es, durch die frisch verschneite Landschaft zu fahren! Nach dem Schneefall kam bereits wieder die Sonne zum Vorschein.

 
Alles versinkt im Schnee, wir freuen uns!
 
Markus morgens früh beim präparieren
des Hundetrails
 Und schon scheint wieder die Sonne!
Die Hunde geniessen den frischen Schnee und
sonnen sich nach dem Training

19./20.02.2011
An diesem Wochenende fand unser 8. Treffen mit unseren ehemaligen Welpen und deren Besitzern auf dem Urnerboden statt. Es war wieder ein tolles, gemütliches Wochenende. Mehr über diesen Anlass mit Fotos hier.

 
Christian mit Tashu of Alaska-Speed
 
Christian mit Yaika of Alaska-Speed
 
Gabi und Edi mit Tashu of Alaska-Speed
 
 
Michael mit Chava of Alaska-Speed
 
Stefan und Familie mit Anu of Alaska-Speed
und Channuk of Alaska-Speed

 

12./13.02.2011
Obligatorische Sachkundenachweis Kurse in Praxis auf dem Urnerboden

 

21. bis 23.01.2011 und 28. bis 30.01.2011
Während im Unterland zäher Hochnebel konstanter Gast ist, konnten wir an beiden Wochenenden prächtiges, kaltes und sonniges Wetter auf dem Urnerboden geniessen. Wir hoffen, dass es bald wieder neuen Schneefall gibt, denn leider hat es auch hier nicht übermässig viel Schnee. Trotzdem haben wir beide Weekends mit den Hunden in vollen Zügen genossen.
 

 
Andrea mit dem 8-er Team auf der zweiten Runde
Cara, Brian's Malinois Hündin durfte in dieser Runde
auch mit. Es macht ihr grossen Spass.

15./16.01.2011.
Dieses Wochenende fand das Schlittenhunderennen in Splügen statt. Am Rennen waren nicht nur Schweizer-Teams, sondern auch aus Frankreich, Oesterreich, Deutschland und Italien waren Teams am Start.
Am Samstagmorgen früh hatten wir Schneeregen, der zum Glück aber bald aufhörte, die Wolken rissen auf und wir bekamen sehr warme Temperaturen. Am Sonntag hingegen hatten wir Minus Temperaturen, ein blauer Himmel und ein sehr harter Trail. Christian fuhr in der 8-Hunde und Andrea in der 6-Hunde Kategorie. Danke an dieser Stelle Martin und Esther, die Andrea beim Strart, bzw. Ziel als Doghändler geholfen haben.

Vor dem Start... ... die Hunde sind kaum zu halten... ...endlich die Starterlaubnis!

 

Christian mit dem 8-er Team beim Start
(Foto von Gabi Kunz)

Herzlichen Dank an Gabi Kunz
Sie hat die Fotos vom Start gemacht
und uns zugestellt.

18.12.2010 bis 03.01.2011
In dieser Zeit erlebten wir die Wetterkapriolen auf dem Urnerboden wieder live mit. Anfangs hatten wir bis zu minus 20 Grad. Vor den Weihnachtstagen hatten wir zwei Tage Föhnsturm. Diejenigen Wohnwagen, die nicht gut genug mit Spannset gesichert wurden, wurden vom Wind verschoben. Wir hatten tagsüber 15 Grad plus und 8.9 plus in der Nacht. Man konnte zuschauen, wie die 50 cm hohe Schneedecke weggefressen wurde. Im Nu kam wieder das Grün zwischendurch zum Vorschein. Zum Glück wurde es auf Weihnachten wieder kälter und wir erhielten auch neuen Schnee, sodass man wieder trainieren konnte. An dieser Stelle herzlichen Dank an Markus, durch seinen unermüdlichen Einsatz, zaubert er uns doch immer wieder einen perfekten Trainingstrail.
Die letzten Tage hatten wir immer strahlend blauen Himmel und wieder Temperaturen bis minus 16 Grad. Einfach herrlich!
Auch herzlichen Dank an das ganze Team im Gasthaus Urnerboden. Stets können wir uns dort kulinarisch verwöhnen lassen.

Wunderschöne, kühle, sonnige Tage Morgens früh, tolle Stimmung mit dem Mond
Team von Andrea,
mit Peary, Xanadu, Cooper, Yankee, Racy und Anuk
Team von Christian,
mit Taiki, Ace, Ronnie, Cheyenne, Ceena, Yukon und Tuschka

 

04./05.12.2010
Trainingswochenende auf dem Urnerboden. Am Samstag hatten wir eisig kaltes, schönes Wetter. Das Barometer zeigte Minus 15,3 Grad am späteren Nachmittag! Obwohl es noch mehr Schnee haben dürfte; Markus hat wieder einen guten Trail für uns "Schlittenhündeler" hingezaubert. Herzlichen Dank!
Am Sonntag war es Frühmorgens unerwartet sehr warm. Noch Minus 5 Grad zeigte das Barometer.

Die Hunde am Stakeout

26.11.2010
Yeah! Schnee!! Das Rudel konnte kaum warten, bis sie in den Schnee durften. Für Cara ist es das erste Mal. Auch sie lässt sich von der Freude des Rudels anstecken. 

20./21.11.2010
Dieses Wochenende fand der Weihnachtsmarkt im idyllischen Seegräben statt. Wir möchten uns hier an dieser Stelle nochmals dem ganzen OK-Team und den Helfern für das gut organisierte Wochenende bedanken. Wir freuen uns mit Euch, dass dieses Jahr statt den erwarteten 1000 schlussendlich 10000 Besucher den wunderschönen, speziellen familiären Weihnachtsmarkt besucht hatten. Auch das Wetter spielte mit und es blieb beide Tage trocken.
Abends tauchten alle 60 Marktstände und der ganze Farmart der Familie Jucker in eine stimmungsvolle Beleuchtung unter, auch "unsere" Kirche (hier hatten wir vor fast 23 Jahren geheiratet) war mit einem blauen Licht beleuchtet. Überall verteilt standen Feuerschalen, um die kalten Hände zu wärmen, an der grossen Feuerschale konnte man gemütlich sitzen und selber bräteln. Die Stimmung war perfekt.
Besonders freute es uns auch, dass uns ehemalige Nachbarn, Schulkollegen/-innen, Musher, Arbeitskollegen, Freunde und Familie in Seegräben mit einem Besuch überraschten. Leider hatten wir nicht sehr viel Zeit, aber wir sehen uns bestimmt bald wieder. 

Viele Kinder genossen tagsüber eine Rundfahrt auf dem Trainingswagen mit dem 6-er Team, was von vielen Leuten interessiert verfolgt wurde. Auch den Hunden machte es sichtlich Spass, die fröhlichen, lachenden Gäste durch die schöne Landschaft oberhalb des Pfäffikersee's zu ziehen. Nach den Fahrten wurden die Hunde ausgiebig von vielen Kindern und Erwachsenen gestreichelt. Es war schön, so viele strahlenden Augen zu sehen. Mehr Fotos sind auf unserer Fotogallery zu sehen.
Weitere Infos über den Weihnachtsmärt hier: Und weitere Fotos auch hier.

 Die Kinder geniessen die Fahrt mit den Hunden
Was gibt es schöneres, als strahlende Kinderaugen?

Viele liessen sich die Passagierfahrten
und das streicheln bei und mit den Huskies nicht entgehen.

13./14.11.2010
Leider blieb der Fotoapparat zu Hause, daher gibt es keine Bilder von dem 13. Wagenrennen in Thun. Andrea startete in der 8-Hunde Kategorie. Für Samstag und Sonntag waren zwei warme Tage vorausgesagt, daher wurden die Startzeiten der Grossen Teams auf 9.00 Uhr vorverlegt. Unser Team sorgte am Samstagmorgen kurz für Action. Zuerst liess sich der Starthaken nicht lösen. Christian musste helfen. Kaum losgelassen, war das Team nicht mehr zu bremsen...Adrenalinkick pur. Dank der guten Leaderin kamen wir gut im Startgelände an. Danke allen, die uns halfen, das Team am Samstag, wie auch am Sonntag bis zum Start in den "Zügeln" zu halten, was auf dem weichen Untergrund nicht einfach war.
Am Samstag fing Andrea noch einen Platten beim Trainingswagen ein. Zum Glück hatte Stefan einen neuen Schlauch dabei. Vielen Dank allen, die uns halfen, den "Platten" zu beheben! So konnte Andrea am Sonntag wieder mit ihrem Wagen starten.
Die Hunde haben zwei gute Läufe bestritten. In der Allgemeinwertung liefen sie auf Platz 4 und in der Reinrassigenwertung auf den 3. Platz.
Auch dieses Jahr besuchte uns Steff mit Channuk und Anu of Alaska-Speed. Beiden geht es sehr gut, es war schön, sie alle wieder zu sehen!

06.11.2010
Unsere Xanadu feiert heute ihren 4. Geburtstag! Happy Birthday!
Xanadu, unser kleiner "Töff-Töff"  ist eine (zu fremden Leuten) sehr scheue, zurückhaltende Hündin. Im Rudel ist sie eine liebevolle, temperamentvolle, aufgeweckte liebe Hündin. Xanadu hilft immer mehr der Rudelchefin Norka, das Rudel zu führen. Vielleicht übernimmt sie diese grosse Aufgabe irgendwann ganz?

 

Happy Birthday liebes "Xaneli"!

31.10.2010
An wunderschönem Sonntagswetter, das fast wieder zu warm wurde, fand das Wagenrennen in Zurzach statt. Unsere Teams stehen in den vorderen Reihen der Reinrassigen Teams. Beide 4-er Teams sind gut gelaufen. Das ältere Team hat sogar das jüngere um 22.4 Sekunden geschlagen! Dieses Mal hatten wir leider keine Zeit, Fotos von den Teams zu machen.
Cara, die Malinois-Hündin von Brian hat den Rummel gelassen hingenommen. Sie fand den Rhein super und ging sogar baden.


 

23.10.2010
Yeah! Es ist wirklich Herbst und die vierbeinigen Freunde sind wieder da! Das ganze Rudel ist begeistert und hat die Kühe freundlich begrüsst.

 Man kennt sich schon...Herzliche Begrüssung
 von Yukon und einer Alt-Bekannten...
 Cooper und Cheyenne freuen sich auch und
schauen den Kühen interessiert zu.

17. 10.2010
Heute fand die 7. Älplerchilbi im Linthal GL statt. Auch dieses Jahr spielte das Wetter nicht richtig mit. Am Sonntagmorgen konnte man den Schnee bereits sehen. Der Klausenpass musste über Nacht geschlossen werden. Nur einmal hat sich kurz, ganz scheu, die Sonne sehen lassen. Den Rest des Tages war meistens regnerisch. Trotzdem haben sich viele Leute aus nah und fern zu diesem traditionellen Anlass eingefunden.
Beim Umzug waren unter anderem die Tiere dabei, die über den Sommer auf der Alp gewesen waren; verschiedene Arten von Kühen, Ziegen, Schweinen und Hühnern.

Der Schnee ist bereits nah. Viele freuen sich auf die nächsten Passagierfahrten auf dem Urnderboden.
Auch die nostalgische Mini-Dampflokomotive fehlte nicht. Die ersten "Glocken-Meister" treffen ein.



15.10.2010
Andrea hat die Ausbildung zur "Kynologie Instruktorin Schweiz" bestanden und kann nun den obligatorischen Sachkundenachweis für Hundehalter nach Art. 68 Abs. 1 und 2 TschV durchführen! Mehr über die SKN-Kurse bei Andrea.

Ich danke vielmals Sonja Frey mit ihrer Siberian Husky Hündin und Ueli Kurth mit der Mischlingshündin Zetzi für die Unterstützung bei der praktischen Prüfung!
Die Ausbildung zur "fachspezifischen, berufsunabhängigen  Ausbildung zur Ausbildung von Hundehaltern"  war eine intensive, lehrreiche Zeit. Wir waren eine tolle Klasse, die bei Karin Laubscher und Piet Dröge der Kynologie Schweiz und allen Dozenten eine gute Ausbildung bekamen. Das Lernen lag am Schluss bei jedem einzelnen.

   

Infos vom Bundesamt für Veterinärwesen BVET an alle Hundehalter:
Sie möchten einen Hund? Wenn Sie noch nie einen Hund hatten, müssen Sie künftig vor dem Kauf einen theoretischen Kurs besuchen. Wenn Sie den Hund erhalten, müssen Sie zudem im ersten Jahr ein praktisches Training zusammen mit Ihrem Hund absolvieren. Dabei lernen Sie die Bedürfnisse und das Verhalten Ihres Hundes kennen und wie Sie ihn in verschiedenen Alltagssituationen unter Kontrolle halten können. Wenn Sie bereits vor dem Kauf eines neuen Hundes Hundehalter oder Hundehalterin waren, müssen Sie nur noch das praktische Training absolvieren.
Diese Ausbildungsvorschriften gelten seit dem 1. September 2008. Für die Einführung wurde eine Übergangszeit von zwei Jahren vorgesehen. Das heisst: Wenn Sie seit dem 1. September 2008 einen Hund erworben haben, dann haben Sie bis Ende August 2010 Zeit, den theoretischen Kurs (SKN) zu besuchen. Und wenn Sie den Hund zwischen 1. September 2008 und 1. September 2009 gekauft haben, dann haben Sie bis Ende August 2010 Zeit, das praktische Training (SKN) zu machen. Wer nach dem 1. September 2009 einen Hund gekauft hat oder kauft, muss das praktische Training innerhalb eines Jahres nach dem Kauf machen!

 

10.10.2010
Heute hatte das 15. Wagenrennen in Weinfelden stattgefunden. Christian und Andrea sind mit je 4 Hunden gestartet. Endlich rückt unsere Wintersaison immer näher. Die erfahrenen Hunde haben das "Rennklima" auf dem Platz richtig genossen. Viele Hunde, viele Leute, immer Action. Die jüngeren liessen sich von der Aufregung zuerst "anstecken" und fanden alles sehr aufregend. Mit der Zeit aber haben auch sie sich an den Rummel, an die laute Musik, die vielen Artgenossen und die vielen Leute gewöhnt.
Es war schön, wieder alte und neue Gesichter zu sehen und kennen zu lernen. Auch "unser" Taiko war wieder mit seinen Besitzern auf Besuch.
 

8./10.10.2010
Die Ausbildung zur Kynologie Instruktorin ist fertig. Nun folgen die Prüfungen. Andrea hat den theoretischen Testteil bestanden. Nun folgt noch der praktische Teil.
Bei der Ausbildung waren unter anderem auch einmal Anuk, Ace, Yankee, Yukon, Nacumi, Taiki und Peary dabei. Es war interessant, mit unseren Siberianer und verschiedenen anderen Artgenossen zusammen auf dem Hundeplatz zu proben und Erfahrungen zu sammeln.

01.10.2010
Brian ist seinem Lebenstraum einen Schritt näher. Sein Ziel ist es, im Militär Hundeführer zu werden. Seit 2 1/2 Monaten ist nun Cara von Leimensteig bei Brian. Die Malinois Hündin von Brian wurde vom Rudel sofort adoptiert. Cara entwickelt sich sehr gut. Sie ist eine liebevolle, aufgeweckte Hündin und lernt sehr schnell. Zu Brian hat Cara eine intensive Bindung aufgebaut. Sie geniesst die ausgiebigen Ausflüge mit Brian, die Hundeschule und die Spaziergänge. Ist Brian bei der Arbeit, fühlt sich Cara nicht alleine, sie hat sich voll und ganz in das Rudel eingefügt und geniesst den Zusammenhalt und fühlt sich im Husky-Rudel pudelwohl. Der weisse Brustfleck von Cara hat sich nun während dem Wachstum in die Nummer 1 verwandelt, vielleicht ein kleines Zeichen?
Wir wünschen beiden viel Glück und viele schöne Erlebnisse.

    
 Cara und Cheyenne, zwei dicke Freundinnen  Cara, die Nummer 1

30. Juni 2010
Unsere Rudelchefin Norka und ihre Schwester Nacumi feiern heute bereits ihren 11. Geburtstag. Die Zeit läuft viel zu schnell. Wir wünschen beiden, dass sie noch lange gesund und munter bleiben und wir die Zeit zusammen noch lange geniessen können!

Links: Rudelchefin Norka

Rechts: Nacumi 
(13-fache Mutter und 11-fache Grossmutter)

21. bis 29. Juni 2010
In 4 Lektionen haben wir mit Ceena, Cheyenne und Cooper den obligatorischen, praktischen Sachkundenachweis nach Art. 68 Abs 1 TSchV besucht. Unsere drei Wirbel haben es sehr gut gemeistert und es hat uns allen viel Spass gemacht, was sicher auch an der guten Instruktorin lag.
 

Ceena, Cheyenne und Cooper


29. Juni 2010
Peary, unser lieber "Bobeli" feiert heute seinen 9. Geburtstag. Happy Birthday!

Peary in seinem "Sommertenue".

21. Mai 2010
Die Hunde sind sehr feinfühlig. Immer wieder wird Christian von den Hunden belagert und aufgemuntert. Oft stubsen sie mit der Nase an Christian's rechte Hand. Sie merken, dass auf der rechten Seite was nicht in Ordnung ist...
Noch immer ist Christian mit seiner operierten Schulter stark eingeschränkt...Für Christian, der sonst immer sehr aktiv ist, ist es nicht einfach, alle anfallenden Arbeiten dem Rest der Familie überlassen zu müssen und nicht helfen zu können....

 

 

12. April 2010
Die Kinder (und ihre Begleiter) vom Ferien(s)pass Pfyn bei uns auf Besuch. Bei kühlen Temperaturen erfuhren sie vieles über den Schlittenhundesport, die Zucht und Pflege der Schlittenhunde. Natürlich durften die Kinder auch die Huskies "knuddeln". Zwei- und Vierbeiner genossen dies sichtlich.

 

 

04. April 2010
Die schöne Wintersaison mit gefrorenem Boden und der weissen, schönen Pracht ist leider schon wieder vorbei.

Links: Ceena beweist es: Auch im Dreck lässt sich's bequem sein....Nachher sieht das Fell einfach dementsprechend aus...

Rechts: Racy geniesst die wenigen Sonnenstrahlen auf dem warmen Steintisch

24. März 2010

Unser "kleiner" Leiko ist heute über die Regenbogenbrücke zu seinen Liebsten gefolgt. Leiko, kleiner "stinker" Du fehlst uns! mehr

15. März 2010
Christian wurde an der Schulter operiert.

22. Februar 2010
Ein Röntgenbild bestätigte das bereits vermutete. Bei der Schulter von Christian ist der Gelenkansatz gebrochen und das vordere Band ist zerrissen...Eine Operation steht bevor.

21. Februar 2010
Tahira of Alaska-Speed mit Martin Luginbühl wurden Schweizermeister 2010 in der Kategorie Skijöring! Herzliche Gratulation!

 

11. bis 21 Februar 2010
Ferien auf dem Urnerboden! Wir hatten meistens tolles, kaltes Bilderbuchwetter. Wunderschön, sich vom Alltagsstress zu erholen. Die Hunde kamen voll auf ihre Kosten. Christian versuchte auch zu fahren, musste aber passen, da die Schulter nicht mitspielte. Fotos findet man unter Fotogallery

06./07. Februar 2010
Bereits am Donnerstag sind wir nach Bernau (DE) gereist. Wunderschönes Sonnenwetter und viel, viel Schnee hat uns begrüsst. Die Temperaturen stiegen immer höher. Das OK bietete dem warmen Wetter die Stirn und bemühte sich auf Hochtouren den Trail in einem Top Zustand uns Mushern zu überlassen. Leider gab es am Freitag Schneeregen/Regen. Am Samstag, dem ersten Renntag wieder Sonnenschein pur. Wir starteten mit zwei 6-er Teams. Der Trail war anspruchsvoll, aber wunderschön.
Nach ca. 3 km wollte Christian wagemutig einem Kollegen helfen. Der Musher war bei seinen Hunden und musste die Zugleine entwirren. Da der Schnee weich war, löste sich der gesetzte Anker des 6-er Teams. Dieses wollte ohne seinen Musher lospreschen. Christian fuhr mit seinem Team auf und machte einen Hechtsprung und konnte so den Schlitten fassen...Leider sind wir Menschen nicht so stabil gebauen. Durch den entstandenen Schlag hat Christian sich an der Schulter verletzt. Mit grossen Schmerzen fuhr Christian den ersten Lauf von 12 km zu Ende.
Hier möchten wir uns ganz herzlich bei allen Kollegen/innen bedanken, die Christian fürsorglich betreut, mit Schmerzmittel eingedeckt haben und uns sonst in irgendwelcher Weise geholfen haben! Danke Euch allen!
Am Sonntag konnte Christian nicht mehr starten. Auch Andrea startete nicht, da das 2. Team, welches nicht hätte rennen können völlig durchgestartet wäre...Der Schutzengel ist nun immer bei Christian...Danke Renate!

Hier ein paar Impressionen:

 

20. bis 24. Januar 2010
Wir hatten traumhaftes, kaltes Wetter auf dem Urnerboden. Die Hunde haben mit viel Freude Runde um Runde die Passagierfahrten gemacht. Sie waren voll motiviert. Wir sind stolz auf sie.

Peary geniess die Sonnenstrahlen Yankee
Dank der Kälte sind wieder die Eiswände  Anuk endlich auch mal müde...

 

16./17. Januar 2010
Das Schlittenhunderennen in Splügen fand bei wunderschönem Wetter statt. Dieses Wochenende verflog wie im Fluge. Wir kamen gar nicht dazu, Fotos zu machen. Es war wie immer ein gelungenes, wunderschönes Rennen.


17. Dezember 2009 bis 01. Januar 2010
Das Wetter bot uns in dieser Zeit alles. Zu Beginn hatten wir wunderschöne, eisig-kalte Tage. Dann folgte starker Sturm und unbeständiges Wetter. Leider auch Regentage. Der Schnee hat mit dem Regen stark gelitten. Vielen Dank an Markus, der ständig schaute, dass wir alle doch noch einen tollen Trail hatten und die Hunde bewegen konnten!

Passagierfahrt auf dem Urnerboden Beim Training

 

04. bis 06.12.2009
Das Schneetraining hat begonnen. Wir hatten sehr viel Schnee. Das Wochenende haben wir alle, Vier- und Zweibeiner in vollen Zügen genossen. Es war streng, aber Traumhaft schön.
 

14./15.11.2009
Das 12. Wagenrennen in Thun gehört auch schon wieder der Vergangenheit an. Es war wieder ein gelungenes Rennen und das Wetter hat auch soweit gut mitgespielt.
Das 4-er Team mit Racy, Peary, Yankee und Anuk hat den 2. Platz in der Reinrassigen Wertung und den 11. Platz in der allgemeinen Wertung  erreicht und das 8-er Team mit Taiki, Ace, Ronnie, Xanadu, Rana, Tuschka und Yukon sind trotz Pech am Sonntag - mit einem gebrochenen Rahmen des Wagens, dies gleich nach dem Start - auf den 2. Platz der Reinrassigen Wertung und in der allgemeinen Wertung auf den 3. Platz gefahren. Die Hunde sind gut in Form und wir sind stolz auf sie. Der Start des 4-er Teams wurde gefilmt. Siehe hier

25.10.2009
Wir haben wieder am Wagenrennen in Zurzach teilgenommen. Wir mussten "gewürfelte" Teams zusammenstellen, da im Moment 6 Weibchen läufig sind. Das 4-er Team mit Taiki in Leed, Ace, Yukon und Tuschka ist spitze gelaufen. Das Team mit den Rüden musste umgespannt werden, da Peary (Leader) beim zweiten Überholmanöver auf den Gedanken kam, dass doch in den überholenden Teams auch ein läufiges Weibchen dabei sein könnte...Anuk, neu in Leed mit Mutter Racy, Yankee und Peary in Wheel haben anschliessend perfekt das Team überholt und den Rest der Strecke mit Bravour gemeistert.
Colin in der Kategorie Cani Cross Volksläufer hat mit Rana wieder den 3. Platz erreicht.

 

20.10.2009

 

Unser lieber Ike ist heute über die Regenbogenbrücke zu Jade und Kiranda gefolgt...
Wir mussten Ike schweren Herzens gehen lassen. Ike, Du fehlst uns...mehr oder unter "unsere Hunde"


14.10.2009
Winterstimmung kommt auf...und das im Oktober!
Unser Ausflug auf den Urnerboden: Uns erwartete wunderschöne Winterstimmung und Sonnenschein!
 

 

11.10.2009
Wir waren am Wagenrennen Weinfelden. Die Hunde wurden diese Saison das erste Mal wieder eingespannt. Wir haben das Rennen als Trainingsbeginn angeschaut. Die Hunde sind gut gelaufen. Von 21 Starter fuhr das Team von Christian auf den 8. Platz, Andrea's Team auf den 16. Platz. Colin hat mit Racy in Cani Cross Herren den 3. Platz erreicht. Dank Brian und Colin, unseren Doghändlern und "Fotographen" haben wir tolle Fotos von diesem Rennen. Weitere Fotos von diesem Tag hat es auf Fotogallery 2009

Colin mit Racy Christian mit Taiki, Ace, Tuschka und Yukon Andrea mit Rana, Peary, Anuk und Yankee

27.08.2009
Heute haben wir Channuk und Cassy aus dem Wurf von Taiki ihren neuen Besitzern übergeben. Mehr auf unserer Zuchtseite.
 


26.08.2009
 

Heute haben wir Chava aus dem Wurf von Taiki ihren neuen Besitzer übergeben. Mehr auf unserer Zuchtseite.


23.08.2009
Von Taiki's 6-er Wurf bleiben Ceena, Cheyenne und Cooper in unserem Kennel. Mehr von den Welpen ist aus unserer Zuchtseite zu entnehmen.
 

Ceena of Alaska Speed
 
Cheyenne of Alaska Speed
 
Cooper of Alaska Speed
 

22.08.2009

Unsere liebe Jade hat heute den Weg über die Regenbogenbrücke unter die Pfoten genommen...Jade, Du hinterlässt eine sehr grosse Lücke. Es war eine wunderschöne Zeit mit Dir, wir vermissen Dich...mehr


05.07.2009

Taiki hat per Kaiserschnitt 6 gesunde Welpen zur Welt gebracht! Mehr Infos sind aus unserer Zuchtseite zu entnehmen.

 

 

[back]  [top]

• design and © by huskyteam.ch •
last update 27 Nov 2015